2.Raumgeber*innen-Treffen

29 - 30Sep2017

Inhaber*innen aus der ambulanten Pflege tauschen sich aus...

Von Freitag ab/gegen 16.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr

Ort Zunftwirtschaft Berlin Moabit

Arminiusstr. 2, 10551 Berlin

Kosten: Nur für die eigene Verpflegung vor Ort, die Reise + Unterkunft.

Uta Kirchner / info@futur-uno.com

Dieses Treffen ist ausschließlich für die Menschen aus dem Bereich der ambulanten Pflege gedacht, die Arbeiten auf Augenhöhe tatsächlich ermöglichen.

Wir sprechen mit diesem Treffen besonders und ausschließlich die Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, deren ermächtigte Pflegedientsleiter*innen und ihre Kolleg*innen in verantwortlichen Positionen an, die ihre Betriebe auf Augenhöhe umbauen wollen oder schon dabei sind, das zu tun.

Fragen, die uns interessieren sind:

Was sind die Voraussetzungen für den Umbau (m)eines Betriebes?

Was für Entlohnungssysteme können der Arbeit auf Augenhöhe förderlich sein?

Welche Unterstützung kann eine geeignete Software bieten?

Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus?

Was können wir von BUURTZORG lernen? Wo sind Chancen, wo sehen wir Grenzen?

Welches sind unsere eigenen Lösungen für die Rahmenbedingungen in Deutschland?

Was klappt besser? Was gelingt noch gar nicht?

Für die eigene inhaltliche Vorbereitung laden wir Sie ein, im Vorfeld die Fragen zu sammeln, die Sie mitbringen wollen, um  sie in die Mitte der Runde zu legen.

Das Treffen lebt von unserem Dazutun. Wir entscheiden selbst, welche Themen in welcher Tiefe wir gemeinsam bearbeitet wollen. Je ehrlicher und direkter auf den Punkt, umso besser.

Ein möglicher Ablauf könnte sein:

Freitag Nachmittag: ankommen, bekannte Gesichter wieder sehen, neue vorstellen, up-dates bekannt machen.

Dabei könnten folgende Fragen beantwortet werden:

Welches sind meine Fragen?
Welche Inhalte kann ich beisteuern? Welches sind meine speziellen Interessengebiete?
Welche Erfahrungen möchte ich teilen?
Welche Antworten suche ich?
Welche Ziele verfolge ich für meinen Betrieb?

 

Am Samstag wollen wir mehrere klar themenzentrierte Runden zum Austausch öffnen.

Dazu laden wir Sie ein, Ihre Fragen vorzubereiten, so daß wir gemeinsam einen Open Space mit Austausch und Ideen füllen können. Frei nach den vier Prinzipien:

Wer immer kommt, es sind die Richtigen.
Was immer geschieht, ist das Einzige, was geschehen kann.
Es beginnt, wenn die Zeit reif ist.
Vorbei ist vorbei. Nicht vorbei ist nicht vorbei.


Bei der Gestaltung der Moderation gibt es verschiedene Optionen, die beste Möglichkeit zeigt sich anhand der Wünsche der Gäste.

Bitte teilen Sie uns nach Möglichkeit schon etwas über Ihre Themen, Wünsche und Fragen im Vorfeld mit der Anmeldung mit...

****

ACHTUNG: am Donnerstag, 28.09.2017 findet das Berliner AHcamp statt. Manche von uns werden dort sein um den Gedanken der Pflege auf AUGENHÖHE in die Welt tragen. Wenn Sie auch dabei sein wollen, finden Sie hier die Details dazu...

****

Organisatorisches:

Das Abendessen am Freitag wollen wir miteinander einehmen und den dichten Tag gemeinsam ausklingen lassen.

Für Samstag bekommen wir ein einfaches Mittagsbuffet vom Zunftwirt. Dafür entfällt die Raummiete.

Unsere Empfehlung für Hotels in der Umgebung finden Sie ganz leicht hier...

Bitte beachten Sie, dass wir im Hotel Tiergarten ein Abrufkontingent mit Sonderpreisen haben, das 6 Wochen vor der Veranstaltung ausläuft... (Details siehe Hotelliste)

Download in Kalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.